GWEN Obertuck

Disneys Engelsstimme Gwen Obertuck

Die 1980 in Wisconsin geborene, in Deutschland aufgewachsene Gwen wurde schon im Kindesalter von Walt Disney als Sängerin auserkoren.

Mit elf Jahren veröffentlichte sie ihre erste LP „Gwen im Land der Phantasie“. Ein Jahr später kam ihr „Disney Club Album“ und „Walt Disney – Die schönsten Lieder“ heraus. Mit dem Jahr 1993 kannte man sie dann aber hauptsächlich als junge Duettpartnerin von David Hasselhoff. Die beiden landeten mit „Wir zwei allein“, eine Nummer über ein kleines Mädchen, das um ihre verstorbene Mutter trauert, einen Top-Ten-Hit im deutschsprachigen Raum.

Als am 31. März 1980 im Oconomwoc Memorial Hospital Gwen-Marie Obertuck zur Welt kam, da ahnte noch niemand etwas von ihrem unglaublichen Showtalent und ihrer enormen Musikalität.

1989 nahm erstmals eine Plattenfirma Kontakt zu GWEN auf. Wenig später konnte die damals neunjährige GWEN ihre Gesangskünste in den Liedern „So stell‘ ich mir den Frieden vor“ (Leningrad) und „Warum ist Englisch so schwer“ (Das erste Mal tat’s noch weh) auf dem Album „Mini Stars“ wiederfinden.

1991 wurde GWEN offizielle Disney-Sängerin. Noch im gleichen Jahr wurde die CD „Gwen im Land der Phantasie“ veröffentlicht. Es folgten zahlreiche TV-Auftritte, etwa im Disney-Club, u.a. in der Heino-Show von SAT.1, Bim Bam Bino, Schlagermagazin, ZDF-Hitparade, Nachtcafè.

1992 wurde GWENs zweites Album veröffentlicht: „Die schönsten Lieder aus euren Disney Club Serien“.

1993 suchte der US-Star David Hasselhoff eine deutscheSängerin und entdeckte GWEN bei einem Auftritt im „Disney Club“. Dietmar Kawohl produzierte die Pop-Ballade „Wir zwei allein“ und in der ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ wurde dieser Duett-Song von GWEN und David präsentiert. Der Song erreichte eine Top-Ten-Position in den Verkaufscharts.

Im März 1994 folgte der Sieg von GWEN bei der ZDF-Hitparade mit dem Titelsong „Wie der Wind (Carthago)“ der TV-Familienserie „Immenhof“. Auf den vordersten Rängen plazierten sich auch die Lieder „Ich komm klar“ und „Du bist mein Freund“. Im August 1994 erschien von ihr das Album „Ganz schön frech“.

1997 erfolgte eine erneute Produktion mit David Hasselhoff in Deutschland. In großen TV-Shows in Deutschland, Österreich und in der Schweiz präsentierten GWEN und David Hasselhoff den Duett-Titel „If I Had One Wish“.

Als Serienschauspielerin überzeugte GWEN Obertuck in der RTL-Serie „Unter uns“. In der Serie sang GWEN auch einen eigenen Titel in englischer Sprache.

Seit 1999 lebte und studierte GWEN Obertuck wieder in ihrem Heimatland USA. 2004 erfolgte eine erneute Produktion mit David Hasselhoff zum Weihnachtsfest „Please come home for Christman“.

Dos Santos Entertainment
Kontakt Soares dos Santos
Telefon +49 30 60983278
Mobil +49 176 29150242
kontakt@dossantos-entertainment.com

top