Chris Doerk

Chris Doerk feiert 2017 feiert ihr 50-jähriges Berufsjubiläum als Sängerin und begeistert mit dem Live-Programm „Traumzeit“ deutschlandweit

Chris Doerk war die beliebteste und erfolgreichste Sängerin der früheren DDR und hat sich auch auf Cuba und in anderen Ländern als Künstlerin einen Namen gemacht. Als Schauspielerin (Heißer Sommer, Nicht schummeln, Liebling!) eroberte sie die Herzen der Kino- und Fernsehzuschauer. Chris Doerk verkörpert DDR-Musikgeschichte und galt gemeinsam mit Frank Schöbel über viele Jahre als das Traumpaar in der Unterhaltungsbranche. In den 1990er Jahren moderierte Chris Doerk im MDR-Fernsehen mehrere Themenabende.



Die Zeiten, in denen Chris Doerk landauf landab gute Laune verbreitete, sind noch lange nicht vorbei. Mit dem eigenen Live-Programm „Traumzeit“ ist Chris Doerk im Land unterwegs und begeistert das Publikum bei diversen Festen und Veranstaltungen. Buchen Sie den musikalischen Sonnenschein für Ihr Event. Ihr Publikum wird es Ihnen danken!

In der Advents- und Weihnachtszeit begeistert Chris Doerk auf Weihnachtsfesten und -feiern mit „Weihnachtslieder und anderes. Chris Doerk singt und liest“. Bei Bedarf kann das Programm mit zwei Kindern, die Geige und Akkordeon spielen, erweitert werden!

Ein Kritiker schrieb über ihr neues Album: „Ärzte sollten ihre Musik verschreiben. Ein besseres Mittel gegen Depression und Antriebslosigkeit gibt es nicht!“



Bereits während ihrer Ausbildung zur Werbedekorateurin nimmt sie Musikunterricht und tritt als Sängerin in der Fernsehsendung „Herzklopfen kostenlos“ auf. 1967 von den Behörden offiziell als hauptberufliche Schlagersängerin zugelassen, gewinnt Chris Doerk zwei Jahre später gemeinsam mit  Frank Schöbel den ersten Preis beim Schlagerwettbewerb der DDR. In den folgenden Jahren avanciert sie zu der populärsten Schlagersängerin der DDR. 1971 moderiert sie gemeinsam mit Frank Schöbel die TV-Sendungen „Treff mit Chris und Frank“ und „Disco Treff“.

Mit ihrer kess-koketten, ebenso frechen wie gut gelaunten Art spielt Doerk in drei DEFA-Filmen die Hauptrolle, darunter die Kultkomödie „Heißer Sommer“ – auch hier an der Seite von Frank Schöbel. Ihre Musik-Tourneen führen sie bis nach Cuba, wo sie zu einer der beliebtesten ausländischen Künstlerinnen aufsteigt. Im Jahr 2002 veröffentlicht Doerk das Sachbuch „La Casita“ über das Leben und die gesellschaftliche Situation auf Cuba.



Dos Santos Entertainment
Kontakt
Telefon +49 30 680 80 373
Mobil +49 176 29150242
Mail: dossantos-entertainment@mail.de

top